Wuppertaler Biografien im Deutschunterricht

In der achten Klasse beschäftigen wir uns im Deutschunterricht mit
Biografien. In diesem Schuljahr wollten wir uns in der Klasse 8f mit
„naheliegenden“ Biografien beschäftigen und haben Gäste eingeladen über
ihr Leben zu berichten, die wir aus anderen Zusammenhängen sowieso schon
kennen.

Bisher haben uns der Schriftsteller Hermann Schulz, mit dem wir in
vielen Fächern schon Projekte durchgeführt haben und dessen Bücher wir
im Unterricht als Lektüre bearbeiten, der Kung-Fu-Meister Thomas
Holtmann und Bernhard Reinhard, der früher im Kloster lebte und jetzt
Lehrer an unserer Schule ist,  besucht und aus ihrem Leben erzählt. Wir
haben viele neue Dinge erfahren und danken für die Zeit, die sie mit uns
verbracht haben!

Kommentarfunktion ausgeschaltet.