Ich und Ich – Kooperation zum 150. Geburtstag von Else Lasker-Schüler

Einer Einladung der Wuppertaler Bühnen folgend, nahmen 27 Achtklässler*innen an einer Videoproduktion zum 150. Geburtstag von Else Lasker-Schüler teil. Vom 22-23.05.2019 arbeiteten die beteiligten Schüler*innen hochkonzentriert mit dem Wuppertaler Filmemacher Lars Bunse an der filmischen Umsetzung von selbstverfassten Texten und Zitaten von Else Lasker-Schüler. Diese im Unterricht mit Unterstützung der Theaterpädagogin Sylvia Martin und dem theaterbegeisterten Referendar Alexander Lurtz vorbereiteten Texte werden zur Premiere des Else Lasker-Schüler Stückes „Ich und Ich“ am 06.07.2019 in den Wuppertaler Riedelhallen präsentiert. Unter dem Titel „Else und Ich – Wer bin ich?“ sollen die Zuschauer die gefilmten Zitate entweder der Dichterin oder den Schüler*innen zuordnen. Dabei werden Themen wie Heimat, Sehnsucht, Liebe und Hoffnung aufgegriffen.
Kurz vor den Sommerferien möchten die Jugendlichen der Theaterklasse auch ihren Mitschüler*innen ihre Videoproduktion im Rahmen einer Ausstellung präsentieren.

von Patrick Taeger

Kommentarfunktion ausgeschaltet.