Endlich!

Nach jahrelangem Tauziehen haben wir es doch geschafft! Der Star des Kabaretts am Klavier, Matthias Reuter, gibt sich die Ehre, denn es ist wieder soweit:

Am 24. Mai 2019 präsentiert sich die Kulturschule „Else“ in anderem Licht. Endlich wieder findet der KleinKunstAbend „Nachsitzen“ im Lichthof der Else statt.

Wie jedes Jahr holen wir lokale Künstler, die die große Bühne gewohnt sind, auf unsere kleine aber nicht minder glamouröse Bühne in die Gesamtschule „Else“. Als schon fast fester Bestandteil und immer wieder gefeierter Moderator, führt Bühnenliterat Jörg Degenkolb-Degerli durch das Abendprogramm.





Begrüßen dürfen wir an diesem Abend die Comedy-Autorin Sabine Bode. Als Texterin für diverse bekannte TV-Shows und Autorin des gefeierten Buchs „Kinder sind ein Geschenk, aber ein Wellness-Gutschein hätt’s auch getan“, können wir uns auf eine Show freuen, die schon so manchen von den Stühlen gerissen hat.





Für die musikalische Untermalung sorgt das Quartett TUKANO, welches brasilianische Instrumentalmusik des Samba, Bossa Nova und des Choro mit Einflüssen von Jazz und Flamenco verbindet. Besonders stolz sind wir darauf das Quartett begrüßen zu dürfen, da Herbert Schneider, einer der Künstler, Musikschullehrer an unserer Else ist.





Voller Stolz begrüßen wir den Kabarettisten Matthias Reuter. Gewöhnlich ist er im Fernsehen und auf den großen Bühnen zuhause, nun kommt er zu uns.





Neben unserem Bühnenprogramm stellt der Künstler und Else-Referendar Christian Seidler seine moderne Acrylmalerei vor und lädt zum Verweilen ein.









Beginn: 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)

Ort: Lichthof der Gesamtschule „Else“, Else-Lasker-Schüler-Str. 30, 42107 Wuppertal
Preis: regulär 13€ (VVK 10€), ermäßigt 6€ (VVK 4€)

Tickets gibt`s im Sekretariat: 0202 5632199
Gerne würden wir euch als Gäste begrüßen!
Das Nachsitzen Team

Kommentarfunktion ausgeschaltet.